Pilot werden auf Flyt.club

Pilot auf Flyt.club werden
Mitflieger finden und Flugkosten teilen

Kostenlos als Pilot registieren

Benachrichtigungen

Hilfreich für den Start und jederzeit abbestellbar

Du bist schon registriert? Hier anmelden

Warum Flyt.club-Pilot werden?

Indem du deine Flüge auf Flyt.club anbietest, kannst du bis zu 75% deiner Flugkosten sparen! Ob Rundflug oder Streckenflug – Unser Service ist für dich kostenlos.

Echte Kostenteilung

Nur bei Flyt.club werden die Kosten gleichmäßig zwischen allen Insassen aufgeteilt. So können wir EASA/EU-konforme Selbstkostenflüge gewährleisten.

Du hast alles unter Kontrolle

Du kannst selbst entscheiden, mit wem du fliegen möchtest. Es steht dir jederzeit frei, Flüge zu stornieren oder zu verschieben.

So bietest du deine Flüge an

1. Erstelle ein Inserat

Nachdem du dich registriert hast, kannst du dein erstes Fluginserat erstellen. Du wirst Schritt für Schritt durch den Prozess begleitet und kannst auf viele Hilfsfunktionen wie z. B. einer interaktiven Routenerstellung einer halbautomatischen Flugbebilderung und einem Selbstkostenrechner zurückgreifen.

Bevor dein Inserat veröffentlicht wird, musst du doch deine Pilotenlizenz und dein Medical von uns verifizieren lassen.

Einfache Inseratserstellung für Flüge in Kleinflugzeugen

2. Finde Mitflieger und heb ab!

Du kannst direkt auf unserer Plattform mit deinen Mitfliegern und Interessenten kommunizieren. Dabei hast du immer die wichtigsten Daten im Blick. Wenn du eine Buchung bekommen hast, könnt ihr gemeinsam einen Flugtermin festlegen bzw. ändern und alle weiteren Details klären.

Wenn alles klar ist, trefft ihr euch am Flugplatz und fliegt gemeinsam los!

Mitfliegermanagement

3. Erhalte dein Geld

Nachdem der Flug stattgefunden hat, gibst du die angefallenen direkten Flugkosten bei Flyt.club an. Auf Grundlage dieser Auflistung, erhälst du deinen Anteil ausgezahlt. So können wir gewährleisten, dass du nie gegen die Selbstkostenregelung verstößt und die Kosten immer fair geteilt werden. Wurde der Flug günstiger, bekommen deine Mitflieger den Überschuss von uns zurück!

Einfache Auszahlung der Selbstkosten

Flyt.club ist Teil der EASA-Sicherheitscharta

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Agentur für Flugsicherheit haben wir eine Charta entwickelt, um die Sicherheit nichtkommerzieller Flüge der Allgemeinen Luftfahrt mit Kleinflugzeugen zu fördern. Mehr Erfahren


Häufig gestellte Fragen

Ist es legal meine Flüge anzubieten?

Ja. Seit 2014 erlaubt eine EU-Verordnung das anbieten von Flügen auf Kostenteilungsbasis. Wichtig ist, dass du als Pilot keinen Gewinn machst und die Kosten auf alle Insassen aufgeteilt werden.

Welche Kosten können geteilt werden?

Geteilt werden können die reinen Charterkosten und die unmittelbar mit dem Flug verbundenen Nebenkosten (Landegebühren, GAT, etc.)

Bei einem eigenen Flugzeug, die direkten Betriebskosten (Benzin, Öl) & unmittelbar mit diesem Flug verbundenen Nebenkosten (Landegebühren, GAT, etc.)

Wie genau funktioniert die Kostenaufteilung?

Nachdem der Flug stattgefunden hat, gibst du die tatsächlich angefallenen Flugkosten an. Auf Grundlage dieser Auflistung, erhältst du deinen Anteil ausgezahlt. Deine Mitflieger bekommen ihren zu viel bezahlten Anteil von uns zurückgezahlt, falls der Flug günstiger wurde als kalkuliert. So können wir gewährleisten, dass du nie gegen die Selbstkostenregelung verstößt und die Kosten immer fair geteilt werden.

Welche Flüge können angeboten werden?

Angeboten werden können Flüge in Kleinflugzeugen, Ultraleichtflugzeugen, Segelflugzeugen, Motorseglern, sowie Hubschraubern und ähnlichen Fluggeräten.

Ausgeschlossen sind Fluggeräte der Kategorie “Complex Aircraft” und Flugzeuge mit mehr als 19 Sitzplätzen.

Wie funktioniert die Verifizierung?

Zur Verifizierung wirst du gebeten, eine Kopie deiner aktuellen Fluglizenz sowie ein gültiges Medical hochzuladen. Wir sichten deine Dokumente und wenn alles ok ist, wird deine Verifizerung abgeschlossen.

Deine Dokumente sind nicht öffentlich zugänglich.

Wie erhalte ich meinen Kostenanteil?

Nach dem Flug wird dir das Geld innerhalb von 3 Tagen auf dein Bankkonto überwiesen.