🎄 Last-Minute-Geschenk: Sofort per Mail! Mehr Infos

Checkliste für den Umgang mit Passagieren

Zusammen mit der Europäischen Luftfahrtbehörde EASA haben wir eine Checkliste für den Umgang mit Passagieren erarbeitet.

Unverzüglich nach der Flugbuchung des Passagiers

Kontaktiere den Passagier per Telefon / Chat, um euch gegenseitig kennenzulernen.
Erkläre den Fluggästen die Risiken der Annullierung des Fluges aufgrund des Wetters oder eines anderen Stornierungsgrundes.
Weise den Passagier auf die Logistik vor Abflug hin (Sonnenbrille, Transport zum Flugplatz, Gewicht der Passagiere, maximales Gepäck, etc…).

Der Tag vor dem Flug

Führe eine Wettereinweisung mit den Passagieren durch / Stornierung, falls erforderlich.
Stelle sicher, dass der Passagier rechtzeitig zum Flugplatz kommt.
Wiederhole den Ratschlag für den Passagier in Bezug auf die Logistik (Sonnenbrillen, Transport zum Flugplatz, Gewicht der Passagiere, maximales Gepäck, etc…).

Vor dem Motorstart

Nimm dir Zeit, um auf der Karte die Route zu erläutern, die du planst.
Erkläre dem Passagier, was er tun soll oder nicht (folgend ein Beispiel einer Passagieranweisung).

Passagieranweisung: An Bord des Flugzeuges

Installation, Sicherheitsgurt, Sitzposition, Verriegelung und Entriegelung der Türen.
Ruder, Yoke sind ungehindert (Erkläre dem Beifahrer, dass er ihn nicht berühren sollte und sicherstellen sollte, dass er immer frei ist).
Erklären den Passagieren, dass Sie nicht sprechen sollten, wenn du das Funkgerät benutzt.
Erläutere, wie du bei einer Notlandung vorgehen wirst.
Erläutere, wie man im Falle von Stress oder Krankheit vorgeht und dass er nicht zögern sollte, es dem Piloten zu sagen, wenn es dazu kommt (Pilot sollte einen Luftkrankheitsbeutel übergeben).
Weise den Passagier an, wie er an der Sicherheit des Fluges teilnehmen kann (Du kannst den Passagieren sagen, wie sie helfen können).

Vor Beginn jedes Flugs

Hast du sichergestellt, dass eine Liste der mitgeführten Not- und Überlebensausrüstung (NCO.GEN.130 of Regulation EU No. 965/2012) zur unverzüglichen Mitteilung an die Rettungsleitstellen zur Verfügung steht?

Hast du überprüft, ob die relevanten Dokumente für das Flugzeug aktuell sind?
Hast du deine Passagiere vor Abflug gebrieft?
Hast du eine Weight and Balance/Performance-Kalkulation abgeschlossen?
Ist dein Erste-Hilfe-Set erreichbar und aktuell?
Checkliste herunterladen